15.06.2019

Brauch es den Kirchentag?

Große Feierlichkeiten, viele Christen, viel Aufwand ... aber braucht es das?

radio m

Autor: Benjamin Elsner
findet, dass Gott regelmäßig hinterfragt werden sollte. - Das tut gut!

Gertrud S. aus Darmstadt schrieb:
Vorhin war mein Kommentar noch da. Jetzt ist er weg.
Zensur !!!

Gertrud S. aus Darmstadt schrieb:
Wenn der Staat diesen Kirchentag mit 8 Millionen Euro bezuschusst, ist klar, dass Mainstream-Propaganda vom Staat eingekauft wird. Wer nicht ausgrenzen will, denn dies wird laufend als wichtig postuliert, sollte vor allem Christen in der Afd nicht ausgrenzen. Diese sind aber absolut unerwünscht, werden , wenn sie mal da sind, vorgeführt. Sehr biblisch, sehr vorbildlich ?? Gleichzeig ist Raum für Moslems und Atheisten.
Mich wundert es nicht, dass jährlich fast 300 000 Menschen dieser Kirche den Rücken kehren.

Neben einer persönlichen Empfehlung unserer Inhalte freuen wir uns natürlich auch über eine Empfehlung in der digital vernetzten Welt.




Hinweise für die Verwendung von Audio-Dateien
Alle Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Hierunter fallen neben Audio-Dateien auch Textbeiträge, Fotografien, Broschüren wie auch Präsentationen. Bitte beachten Sie, dass ein Urheberrechtsschutz unabhängig von einer Registrierung, Eintragung oder einer Kennzeichnung beispielsweise mit © besteht.

An den Inhalten dieser Internetpräsenz hat radio m die alleinigen, ausschließlichen Nutzungsrechte. Sollten Sie Audioinhalte weiterempfehlen wollen, benutzen Sie dazu bitte ausschließlich die angebotene Funktion unter „Teilen“! Eine Vervielfältigung, Bearbeitung, Veränderung, Nachdruck, Veröffentlichung, Vorführung etc. ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung von radio m zulässig. Anfragen hierzu nehmen wir gerne unter info@radio-m.de entgegen.

  • Ist Weihnachten echt ein Familienfest?

    kompakt· Ein Blick in die Bibel lässt daran zweifeln!

    Jetzt hören
    hören
  • Ohne Licht geht's nicht!

    kompakt· Advent, Advent das erste Lichtlein brennt ...fast. Aber was soll das mit dem Licht eigentlich?

    Jetzt hören
    hören
  • Wem glaubst du?

    kompakt· Glauben und Vertrauen sind existenziell für uns, aber sie scheinen dauergefährdet. Wem vertrauen wir?

    Jetzt hören
    hören
Weiter