09.10.2019

Ich muss hier raus!

Wenn es nicht läuft, das Leben zu mühsam wird, dann...? Hilft manchmal eine neue Umgebung, manchmal aber auch nicht. Das ist Hilfe viel näher.

Autor: Anja Kieser
mag Zitronen-Ingwer-Tee genauso gerne wie Gespräche über Gott und die Welt, am liebsten gemeinsam.

helmut G. aus Bretten-Diedelsheim schrieb:
Ja, das kenne ich auch! Mit dem Tapetenwechsel allein ist es noch nicht getan. Selbst nach 100 Tage im Ruhestand wird sich auch durch die neue Wohnung, bei den neuen Herausforderungen die Zufriedenheit nur einstellen, weil ich mir bewusst bin, dass ich mich mitgenommen habe und der Friede mit mir, mit Gott und meiner Umgebung oder Mitwelt ein Geschenk bleibt, das ich täglich empfangen kann. Da hilft raus gehen und rein gehen vor Gott allemal. Römer 12, 1+2 Die Erneuerung der Gedanken, Gefühle und Geschehnisse zulassen - ist und bleibt mein Programm.

Neben einer persönlichen Empfehlung unserer Inhalte freuen wir uns natürlich auch über eine Empfehlung in der digital vernetzten Welt.




Hinweise für die Verwendung von Audio-Dateien
Alle Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Hierunter fallen neben Audio-Dateien auch Textbeiträge, Fotografien, Broschüren wie auch Präsentationen. Bitte beachten Sie, dass ein Urheberrechtsschutz unabhängig von einer Registrierung, Eintragung oder einer Kennzeichnung beispielsweise mit © besteht.

An den Inhalten dieser Internetpräsenz hat radio m die alleinigen, ausschließlichen Nutzungsrechte. Sollten Sie Audioinhalte weiterempfehlen wollen, benutzen Sie dazu bitte ausschließlich die angebotene Funktion unter „Teilen“! Eine Vervielfältigung, Bearbeitung, Veränderung, Nachdruck, Veröffentlichung, Vorführung etc. ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung von radio m zulässig. Anfragen hierzu nehmen wir gerne unter info@radio-m.de entgegen.

  • Nach dem Ankommen geht es los

    andacht· Mit der Ankunft der Gäste ist noch nicht viel erreicht. Erst danach geht es wirklich los.

    Jetzt hören
    hören
  • Was will uns der Dichter sagen?

    andacht· Lesen und verstehen sind Zweierlei. Wer nicht missverstehen will, könnte einfach das Lesen aufgeben.

    Jetzt hören
    hören
  • Liebhaberstück

    andacht· Was gibt Dingen eigentlich ihren Wert? Das Material oder der Arbeitsaufwand? Weder noch.

    Jetzt hören
    hören
Weiter